Darum ist es am Rhein so schön

Chur

Chur, Hauptort des Schweizer Kantons Graubünden, liegt am rechten Ufer des Rheins und gilt als älteste Stadt der Schweiz. Rund 20 Brunnen mit Trinkwasser schmücken die Churer Altstadt. Jeder mit eigener Geschichte und Spuren, die seine einstigen Nutzer hinterlassen haben. So auch das eckige Brunnenbecken mit mehreren Trinkwasserspendern, unmittelbar vor dem Haupteingang der 800-jährigen Kathedrale oben am Berg. Der Rhein liegt weit unten, begleitet von der Autobahn und Industie.

Zum Überblick:

 

> Teil 1: Rhein-Quellflüsse und Alpenrhein

> Teil 2: Der Bodensee

> Teil 3: Deutscher Rhein