Darum ist es am Rhein so schön

Zillis | Hinterrhein

Die Kirche St. Martin im Dorfkern von Zillis ist eine romanische Saalkirche, weltberühmt wegen ihrer bemalten Kirchendecke. Dieses Kunstwerk aus der Epoche der Hochromanik ist nahezu vollständig erhalten. Die Decke aus 153 quadratischen Bildtafeln wurde um 1109 bis 1114 gemalt. Die Motive sind Nixen, Fabelwesen, Schiffe, Engel und biblische Szenen. Das weite Tal um Zillis lässt sich gut erwandern oder bequem bei einer Kutschenfahrt erkunden.

< Rhein abwärts | oder | Rhein aufwärts >

Zur Übersicht:

 

> Teil 1: Rhein-Quellflüsse und Alpenrhein

> Teil 2: Der Bodensee

> Teil 3: Deutscher Rhein