Darum ist es am Rhein so schön

735 km | Neuss - Museumsinsel Hombroich

Bei km 735 mündet die Erft in den Rhein. Etwa 20 km flussaufwärts an der Erft liegt die Museumsinsel Hombroich. In einer Park-Auen und Terrassenlandschaft, die von dem Landschaftsplaner Bernhard Korte liebevoll erarbeitet wurde, liegen, zum Teil versteckt, zehn skulpturenartige Bauten, entworfen von Erwin Heerich.

Zum Überblick:

 

> Teil 1: Rhein-Quellflüsse und Alpenrhein

> Teil 2: Der Bodensee

> Teil 3: Deutscher Rhein