Fotos aus meinem Garten

Seerosenteich

Der Teich in meinem Garten ist die Seele, die Mitte. Wenn sich im Sommer die Seerosenblätter auf dem Wasser ausbreiten, die ersten Blütenknospen erscheinen, beginnt der Teich zu leben. Mit Spannung erwarte ich das Öffnen der Seerosenblüten, meist nach einigen warmen Sonnentagen. Abends und auch bei Regen schliessen sich die Blüten wieder. Die Anzahl der Blüten ist von Jahr zu Jahr unterschiedlich. Zum Herbst hin türmen sich die Blätter und die Blüten kommen kaum noch ans Licht. Dann wird es Zeit Platz zu schaffen, denn die Seerosen in meinem Teich blühen bis zum ersten Frost.

 

Gerne besuche ich auch andere Gärten mit Seerosenteichen und staune über die Vielfalt an Blättern und Blüten der Seerosen. Zur Erinnerung fotografiere ich die Pracht im Botanischen Garten in Bonn, der Museums Insel Hombroich, dem Dortmunder Westfalenpark und in privaten Gärten.

 

Aus den schönsten Bildern habe ich für 2016 einen Kalender zusammengestellt, den der Quell Verlag herausgegeben hat.

Mehr zum Kalender

Weitere Fotos aus meinem Garten: Frühling in Köln | Garten in MaiBlau | Mein Rosengarten