Rezepte | Geflügel

Hühnerfilet überbacken + Oliven Pflaumen Kapern

Dieses Gericht eignet sich gut wenn Gäste kommen, da es am Vortag vorbereitet werden kann.

 

Zutaten für 6 Personen

3 Hühnerfilet | 1/2 Tasse Olivenöl | 1/2 Tasse Rotweinessig | 2 Tassen Rotwein | 1 Tasse getrocknete Tomaten | 1 Glas Tomatenpesto | 1 kl. Dose Tomatenmark | 6 Lorbeerblätter| 1 Tasse getrocknete Aprikosen oder Backpflaumen | 1 Tasse schwarze Oliven | 1 Tasse Kapern | 3 Knoblauchzehen oder 1/2 Tasse frischer Knoblauch | Meersalz | Schwarzer Pfeffer | Zitronenthymian | Alufolie |

Zeit

Vorbereitung: 20 - 30 Min | Marinieren: 12 Std | Backen: 1 Std.

Anleitung

Die Hühnerfilets abspülen, trocknen und von Haut und Sehnen befreien.

Die Filets in Streifen schneiden.

Eine Auflaufform mit einer halbierten Knoblauchzehe ausreiben.

Etwas Olivenöl zugeben und eine Lage Filets verteilen.

Die getrockneten Tomaten und Aprikosen (Pflaumen) in Streifen schneiden und über den Filets verteilen.

Darüber eine Lage der anderen Zutaten anrichten

Eine zweite Lage Filets über die vorigen Zutaten verteilen.

Darüber wieder Tomaten, Kapern, Oliven, Pflaumen und Lorbeerbblätter.

Darüber Tomatenmark, Pesto, Salz und Pfeffer

In einer dritten Lage die restlichen Zutaten verteilen.

Zum Schluss Tomatenpesto, Rotweinessig, Olivenöl darüber geben. Würzen mit Meersalz und Schwarzem Pfeffer aus der Mühle.

Zweige von Zitronenthymian bilden den Abschluss

Die Auflaufform mit Alufolie bedecken.

Zum Marinieren für 12 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Es kann auch etwas länger sein.

Die mit Alufolie bedeckte Auflaufform in den vorbeheizten Backofen schieben.

Backen, 45 Minuten Umluft bei 200 Grad.

Dann 15 Minuten offen, ohne Alufolie, bei 150 Grad.

Die Lorbeerblätter und vertrockneten Zitronenthymianzweige entfernen.

Die überbackenen Hühnerfilets in der Auflaufform servieren.

Quelle: gegessen und genossen bei Karin und Jürgen